logo

Skelett-Rehabilitation

Erfahren Sie mehr über die Knochenrehabilitation, ihre Ziele, Techniken und wer ein Rehabilitationszentrum aufsuchen sollte

Skelett-Rehabilitation 2024 | Turk EasySkelett-Rehabilitation 2024 | Turk EasySkelett-Rehabilitation 2024 | Turk Easy

Knochenrehabilitation

Die Knochenrehabilitation wird angewendet, wenn eine Person eine Verletzung durch einen Unfall oder aufgrund einer Krankheit oder eines Schlaganfalls erleidet, bei dem all diese Faktoren bestimmte Bewegungen im Körper beeinflussen. Mit ihnen sollten keine Medikamente eingenommen werden, sondern es ist erforderlich, ein Programm für die Knochen- und Bewegungsrehabilitation zu absolvieren, um die physischen und muskulären Funktionen des Körpers zu stärken und das durch den Einfluss eines dieser genannten Faktoren verlorene wiederzugewinnen. Es ist anzumerken, dass die Bewegungsrehabilitation hauptsächlich auf der Durchführung bestimmter Übungen und Trainingseinheiten beruht, die vom behandelnden Arzt für bestimmte Körperteile festgelegt werden, um ihre volle Stärke und Funktionalität wiederherzustellen, wie zuvor.

Ziel der Rehabilitation

Die Bewegungsrehabilitation zielt darauf ab, die Funktionen eines Körperteils wiederherzustellen, wie sie vor der Verletzung waren. Daher ist es notwendig, die Ursache der Verletzung zu bestimmen, bevor mit der Behandlung begonnen und die Behandlungsmethoden festgelegt werden. Das Ziel der Knochen- und Bewegungsrehabilitation besteht darin, den verletzten Muskel oder Knochen zu korrigieren, der seine Funktionen nicht normal ausführt, und ihm zu helfen, sich von allen Defekten zu befreien, die bei ihm aufgetreten sind. Die Bewegungs- und Knochenrehabilitation variiert je nach dem verletzten Teil und dem Zustand der Verletzung von Fall zu Fall.

Knochenrehabilitation

Die Knochenrehabilitation trägt zur Verbesserung des Lebens von Patienten bei, die Probleme und Verletzungen im Zusammenhang mit dem muskuloskelettalen System, rheumatischen Schmerzen in Knochen und Gelenken haben. Zu den Techniken der Knochen- und Muskulatur-Rehabilitation gehören Massage, manuelle Techniken der Physiotherapie, Behandlung mit externen Stoßwellen, Magnettherapie, Lasertherapie, mechanische Therapie, elektrische Stimulation der Nervenenden und Nervenzentren.

Wer muss ein Rehabilitationszentrum aufsuchen?

Es gibt bestimmte Personenkategorien, die aus verschiedenen Gründen eine Knochenrehabilitation benötigen, um in ihr Leben zurückzukehren, wie es vor der Verletzung war. Zu diesen Kategorien gehören: diejenigen, die Verbrennungen oder Knochenbrüche im Körper haben oder Verletzungen im Zusammenhang mit Gehirn und Rückenmark erlitten haben; diejenigen, die schmerzhafte körperliche Schocks erlitten haben; diejenigen, die schmerzhafte psychische Traumata erlitten haben; diejenigen, die allgemeine chirurgische Eingriffe durchgemacht haben; diejenigen, die unter schweren Entzündungen leiden; diejenigen, die genetische Krankheiten oder angeborene Defekte haben; und diejenigen, die unter chronischen Schmerzen im Nacken oder Rücken leiden.

Was ist Knochenrehabilitation?
Die Knochenrehabilitation ist ein Prozess, der verwendet wird, um Personen bei der Genesung nach Verletzungen oder Erkrankungen zu helfen, die ihre Knochen betreffen, oft durch Physiotherapie und spezifische Übungen zur Wiederherstellung von Kraft und Funktion.
Wer kann von der Knochenrehabilitation profitieren?
Jeder, der Knochenverletzungen, Brüche oder Erkrankungen hat, die die Knochengesundheit beeinträchtigen, kann von der Knochenrehabilitation profitieren, einschließlich Personen, die sich von Unfällen, Operationen oder medizinischen Erkrankungen wie Osteoporose erholen.
Welche Techniken werden bei der Knochenrehabilitation verwendet?
Techniken in der Knochenrehabilitation können Physiotherapie, Massage, manuelle Manipulation, Verwendung von Hilfsmitteln und spezifische Übungen umfassen, die den individuellen Bedürfnissen und dem Zustand der Person angepasst sind.

Lesen Sie mehr
Hydrotherapie
Elektrotherapie
Neurologische Rehabilitation
support