logo

Anale Atresie

Erfahren Sie mehr über die Anale Atresie, einen angeborenen Zustand, der Neugeborene betrifft, seine Symptome, Klassifizierungen und Behandlungsmöglichkeiten

Anale Atresie 2024 |  Turk Easy Anale Atresie 2024 |  Turk Easy Anale Atresie 2024 |  Turk Easy

Anale Atresie

Die anale Atresie ist eine der angeborenen Fehlbildungen, die bei Neugeborenen auftreten. Sie zeichnet sich durch das Fehlen eines Analöffnungs, seine Anwesenheit an einer nicht natürlichen Stelle oder seine Bedeckung durch eine dünne Hautschicht aus. Die anale Atresie kann mit vielen anderen angeborenen Fehlbildungen einhergehen, mit einer Häufigkeit von einem Fall pro fünftausend Geburten. Diese Krankheit betrifft Männer häufiger als Frauen, und etwa 90% der männlichen Neugeborenen haben eine Verbindung zwischen dem Harn- und Verdauungssystem (Fistel). Bei Frauen haben etwa 5% der Fälle eine einzige Öffnung im Perineum, die als Kloake bezeichnet wird.

Symptome der analen Atresie

Klassifizierung von Fällen mit analer Atresie

Behandlung der analen Atresie

Die Behandlung der analen Atresie besteht darin, eine Öffnung am Ende des Mastdarms durch einen chirurgischen Eingriff zu schaffen oder die Analöffnung zu versetzen, wenn sie sich an der falschen Stelle befindet. Bei einer Verbindung des Mastdarms mit anderen Organen wird ein Trennungsverfahren durchgeführt. Es ist wichtig, umliegende Muskeln zu haben, die die Stuhlpassage kontrollieren. Bei Fehlen einer Öffnung wird eine vorübergehende Öffnung in der Bauchwand geschaffen, um den Stuhl in einen Beutel zu sammeln, der nach acht Wochen geschlossen wird. In einem späteren Stadium wird der Mastdarm mit der Analöffnung verbunden. Während des Eingriffs wird eine Vollnarkose verwendet, und es ist wichtig, dass der Arzt das Problem unmittelbar nach der Geburt schnell löst, damit das Neugeborene ein normales Leben führen kann. Rektale Injektionen können als Behandlungsmethode verwendet werden, mit möglicher Anwendung in der Zukunft bei Hindernissen.

Was ist eine Anale Atresie?
Eine Anale Atresie ist ein angeborener Zustand, bei dem die Anale Öffnung fehlt, falsch platziert ist oder von einer dünnen Hautschicht bedeckt ist.
Was sind die Symptome einer Analen Atresie?
Symptome können den Stuhlgang durch eine alternative Öffnung, unvollständige Stuhlentleerung nach der Geburt und Bauchschwellung aufgrund von Stuhlansammlung umfassen.
Wie wird eine Anale Atresie behandelt?
Die Behandlung beinhaltet die chirurgische Schaffung oder Verlagerung der Analen Öffnung. Rektale Injektionen können als Behandlungsmethode verwendet werden, und in einigen Fällen werden vorübergehende Öffnungen geschaffen, um den Stuhl bis zur Operation zu sammeln.

Lesen Sie mehr
Blinddarmentzündung
Trennung von verbundenen Zwillingen
Darmatresie
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
support